Typ 4312, Kontaktmanometer mit Plattenfeder NG100, Chemieausführung

Baureihe: 4312

Kontaktmanometer mit Plattenfeder in Chemieausführung
mit Magnetspring- oder Induktivkontakt
Gehäuse Edelstahl
Genauigkeitsklasse 1,6 nach EN 837-3
Anschlusslage radial

Anzeigebereich
0...10 mbar bis 0...400 mbar: 
          Flansch dm 160 mm
0...0,6 bar bis 0...40 bar:         
          Flansch dm 100 mm
negativer oder positiver sowie negativer und positiver Überdruck

Anschlussgewinde
G 1/2 B, SW 22

Anzahl der Kontakte
1 - 4 Magnetspring- oder 1-3 Induktivkontakte
(abhängig vom Messbereich)

ANDERE AUSFÜHRUNGEN AUF ANFRAGE!

Das Plattenfedersystem besitzt eine hohe Überlastbarkeit und macht die Geräte weitgehend unempfindlich gegen Vibration und Pulsation. Aufgrund der hohen Stellkräfte eignen sich Druckmessgeräte mit Plattenfeder besonders gut für den Anschluss von elektrischen Grenzsignalgebern.

In Ihren Anfragen senden Sie uns bitte folgende Angaben:
- Messbereich
- Anschlussgewinde
- Art und Anzahl der Kontakte
  (Magnetspring-/Induktivkontakt, Öffner, Schließer, Wechsler)

Preis auf Anfrage

Ähnliche Artikel